“Gesund beginnt im Mund – Warum Zähneknirschen zu Rückenschmerzen führt und Lachen den Kreislauf reguliert” von Dr. Hubertus von Treuenfels

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

2 min read

“Gesund beginnt im Mund – Warum Zähneknirschen zu Rückenschmerzen führt und Lachen den Kreislauf reguliert” von Dr. Hubertus von Treuenfels lädt dazu ein, sich einmal mit dem Mund und seinen zahlreichen Funktionen auseinanderzusetzen. Dabei geht Dr. Hubertus von Treuenfels zunächst auf die Entwicklung des Mundes ein, erklärt dann die Bedeutung von “Atmen, Saugen, Kauen, Schlucken”. Und kommt schließlich auf Psyche und Fehlfunktion. Abgerundet wird diese breite Palette schließlich mit zahlreichen Übungen und der Beantwortung der wichtigsten und häufigsten Fragen.

Der Autor: Dr. Hubertus von Treuenfels

“Dr. Hubertus von Treuenfels betreibt eine Praxis für Kieferorthopädie in Eutin. Als Experte für Systemische Kieferorthopädie (SKFO) und Kiefergelenkserkrankungen hält er weltweit Vorträge und hat einen Lehrauftrag für Kieferorthopädie und Kiefergelenkserkrankungen an der Medizinischen Fakultät der Universität Basel (im Rahmen eines Masterstudienganges).”(Droemer Knaur)

Über dieses Buch

Dieses Buch beschreibt die Möglichkeiten und Grenzen, die der Mund hat, ganzheitlich. Dabei betrachtet er nicht nur Fehlfunktionen, sondern tatsächlich den ganzen Menschen. Mit praxisnahen Beispielen zeigt er welche Auswirkungen bestimmte Verhaltensmuster haben können. Die Problematik der Mundatmung wird von ihm ebenso thematisiert wie Karies und Zahnfehlstellungen, ohne das normale Verhalten des Mundes außer Acht zu lassen. Dr. Hubertus von Treuenfels geht es immer darum ein möglichst hohes Maß an Normalität herzustellen. Dabei betrachtet er immer und ganzheitlich das Wohl des Patienten. Er beantwortet dabei wichtige Fragen, wie zum Beispiel auch, warum es sinnvoll sein kann, die Weisheitszähne zu erhalten. Gleichzeitig macht er dem Leser die Bedeutung des Mundes deutlich, ohne ihn zu ängstigen. Er geht dabei davon aus, dass ein informierter Leser eher zur ganzheitlichen Gesundheit neigt, als jemand, der Angst vor dem Zahnarzt hat. Dr. Hubertus von Treuenfels führt die Leserinnen und Leser in die Faszination eines Zusammenspiels aus Körper und Seele, die bei ihm eben mit dem Mund beginnt.

Fazit

Ein empfehlenswertes Buch, dem es tatsächlich gelingt, die Faszination des Kiefers und des Mundes darzustellen. Dabei gelingt es dem Autor mit jahrelanger praktischer Erfahrung als Zahnarzt, anschaulich und bildreich, Abläufe zu erklären und dem Leser so möglicherweise auch die Angst vorm Zahnarzt zu nehmen. Dieses Buch gewährt einen tiefer gehenden Einblick und lässt dabei kaum eine Patienten-Frage offen.

Leave a Reply